Dienstag, 4. September 2012

Bitte um ein paar Stoßgebete...

Heute mal in eigener Sache:
ich bin gerade mit "vorgestetzen Stellen" am verhandeln und leider sehr von ihrer persönlichen Meinung abhängig. Der Herr gerade am Telefon ist unzufrieden damit, was mein Chef mir genehmigt hat (obwohl es ihn überhaupt nicht betrifft - es geht ums Prinzip - in anderen Betrieben sei so etwas auch nicht möglich, etc. - ich solle erst einmal viele Jahre arbeiten, dann könne man da nochmals darüber reden....) und versucht nun (so scheint es mir) mit allen Mitteln, das unmöglich zu machen (Einschalten eines weiteren Mitarbeiters, weiteres Gespräch mit meinem Chef...).
Ich würde mich aber seeeeehr freuen, wenn das klappen würde, und wäre sehr geknickt, wenn es mir verwehrt würde - das war immer eine Art "Ziel", für das es sich auch zu arbeiten lohnt.
Bitte - wenn Ihr für diesen verbitterten, unfreundlichen Mann am Telefon ein kleines Stoßgebet übrig hättet, dass sein Herz erweicht wird (und eines, dass mein Antrag doch genehmigt wird)....
Danke!

Kommentare:

  1. Gebetchen und Daumendrücken.
    Alles Gute,
    Huppicke

    AntwortenLöschen
  2. Auf Deutsch oder Französisch??? Wird gemacht!!!

    AntwortenLöschen