Mittwoch, 13. Juni 2012

über die Treue

Liebe Selbstdarsteller, liebe irgendwie-Befindliche, liebe Aufbrechende, ... liebe Priester, liebe Mitkatholiken,

es lohnt sich, diese Ansprache des Heiligen Vaters zu lesen. Als Vorgeschmack ein kleines Zitat: 

"Liebe Freunde, in dem Maß, in dem ihr treu seid, seid ihr auch glaubwürdig. Im übrigen wissen wir, daß die in der Kirche und beim Heiligen Stuhl gelebte Treue keine „blinde" Gefolgschaft ist, denn sie ist von dem Glauben an den erhellt, der gesagt hat: „Du bist Petrus, und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen" (Mt 16,18). Setzen wir uns alle ein auf diesem Weg, damit die Worte aus dem Gleichnis einst uns selber zugesprochen werden: „Du tüchtiger und treuer Diener, komm, nimm teil an der Freude deines Herrn!" (vgl. Mt 25,21)."

Und diese Treue muss auch, nicht nur für die beim Heiligen Stuhl Beschäftigten, für den Heiligen Petrus und dessen Nachfolger gelten.
Darauf hoffend grüßt 
chiqitac

Kommentare:

  1. ja, das ist eine wirklich klassische Benedikt XVI-Rede---klar, sanft,deutlich und relevant gerade in Zeiten wie diesen............

    AntwortenLöschen
  2. Juhuu! Ein erster Kommentar! ;-) Wie schön!!

    AntwortenLöschen